Samstag, 6. Oktober 2012

imPRESS Press-on Manicure



In der Lipstick Case war das Hauptprodukt eine Packung von imPRESS. Ich hatte ehrlich gesagt hübschere Nägel erwartet. Konnte mich dann aber doch ganz gut damit abfinden. Die Handhabung war sehr einfach, man sucht sich die passenden Nägel raus die auf die eigenen passen, laut Anleitung sollen sie für den optimalen Halt ein kleines Stück kleiner sein als die eigenen. Gesagt, getan, die Schutzfolie abgezogen und schon durften die Nägel drauf.





Ergebnis:

Fazit:
Als erstes hat sich das etwas komisch angefühlt, man muss auch genau aufpassen wie man sie klappt, sonst sind sie schnell schief. Ist mir nämlich erst passiert. Nach einiger Zeit gewöhnt man sich an das Gefühl. Die Haltbarkeit war dagegen absolut Schrott. Der ersten künstliche Nagel war nach 18h ab.  Versprochen wird aber das sie bis zu 1 Woche halten. Ob es am Produkt oder meinen Nägeln lag kann ich leider nicht sagen. Der zweite Nagel war auch nach weiteren 3h ab, sodass ich sie dann ganz ab machte.Die Nägel kosten laut Lipstick Seite 9,99€. Ich dächte aber, sie wären etwas billiger. Ich würde sie mir aber nicht kaufen. Die Haltbarkeit, der Preis und einfach die Farbe waren absolut ein "NO GO".

Habt ihr mit diesen Nägeln schon Erfahrungen gemacht? Haben Sie bei euch länger gehalten?

Kommentare:

  1. Ich hab die auch schon in den Geschäften gesehen, sie waren mir aber zu teuer, und wenn die Qualität auch schlecht ist, dann werde ich sie erst recht nicht kaufen! LG! :) Mary

    AntwortenLöschen
  2. Schade, so auf dem Bild sieht es eigentlich ganz gut aus... Aber ich denke Lackieren ist und bleibt einfacher und günstiger.

    AntwortenLöschen