Montag, 28. Mai 2012

[Tutorial] Gelnägel Teil 2

So heute kommt Teil 2 und damit die Anleitung. Ihr habt Glück das gestern im Garten mir ein Nagel abgebrochen ist. Daher kann ich auch gleich Bilder mit liefern.

1. Die Hände werden gewaschen und desinfiziert. Vorher solltet ihr alles schon vorbereitet haben und schon Gedanken über das Design gemacht haben.

2. Mit dem Rosenholzstäbchen wird die Nagelhaut zurückgeschoben. Danach wendet ihr den Nagelcleaner auf den Nägeln an. Es ist wichtig da ihr nun nicht mehr die Nägel berührt.






3. Danach nehmt ihr den Buffer und rauht den Nagel leicht an. Mit einem trockenen Pinsel bzw. Staubpinsel werden die Nägel vom Staub befreit.


4. Nun sucht die Tips raus die zu euren Nägeln passen. Nicht zu klein. Lieber etwas größer, denn das kann noch angepasst werden. Sobald ihr diese rausgesucht habt tragt ihr dünn auf die Klebetasche der Tips Kleber auf.  Beim draufkleben aufpassen das keine Luftblasen entstehen.






5. Mit dem Cutter wird der Nagel auf die gewünschte Länge gekürzt und in Form gefeilt. Der Übergang zum Naturnagel wird flach gefeilt. Nicht euren eigenen Nagel befeilen. Nur den Übergang.  Sobald ihr damit zufrieden seit benutzt ihr wieder den Staubpinsel zum säubern und cleanert eure Nägel.





6. Nun verwende ich den Primer und da Haftgel. Dieses wird sparsam auf den Nagel verteilt und anschließen unter dem UV-Gerät ausgehärtet. Die Schwitzschicht wird nicht weggecleanert, denn dadurch hält die Schicht besser.





7. Das letzte mal habe ich hier an der Stelle das Aufbaugel aufgetragen, fand ich nicht so prickeln. Daher würde ich empfehlen nun die French Spitze zu machen.








8. Jetzt wird das Aufbaugel aufgetragen. Ich hab Rose und Klar. Aber nen großen Unterschied habe ich nicht feststellen können. Dieses nicht an die Nagelhaut bringen und vor dem enthärten bitte wegwischen. Sobald alles durchgehärtet ist, wird mit der Feile der Nagel in seine Form gefeilt. Meist sind es nur kleine Unebenheiten. Anschließen nochmal die Nägel buffern und cleanern.





9. Zu guter Schluss tragt ihr das Versiegelungsgel auf und lasst es ebenfalls aushärten. Danach wird noch gecleanert. Ich trage meist noch einen glänzenden Top Coat von Cattrice auf. Meiner Meinung nach glänzen sie dadurch noch mehr.





Und schon seid ihr fertig. Wie gesagt so gehe ich vor und muss nicht der Norm entspreche. Nach der neuen Methode gefällt mir der Nagel noch mehr als vorher. Daher werde ich sie beibehalten. Ich freue mich schon eure Gelnägel zu sehen.

Kommentare:

  1. danke dir :) ich hab zwar nie gelnägel drauf aber die hier sehen ja echt richtig toll aus! sehr sauber gearbeitet und würd jetzt nicht erkennen, dass es ein kunstnagel ist :D

    liebste grüße

    AntwortenLöschen
  2. Sieht doch richtig gut aus, ich wünschte ich könnte sowas :) Aber da ich, was Fingernägel betrifft, zwei linke Hände habe, lass ich die immer im Studio machen ;) Ich hab auch mal gehört, dass wenn man nicht aufpasst, es unter dem Nagel schimmeln kann :/ Ob das stimmt, weiß ich nicht, aber hab´s mal gehört.
    Aber wenn man das gut kann, lohnt sich das auf jeden Fall :)

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  3. Also wenn man die erste schicht auf die nägel macht, dann das zeug und das gleiche nochmal wiederholt dann trocknet es wunderbar :)

    AntwortenLöschen
  4. Hey :) Bei mir läuft gerade eine Blogvorstellung, vielleicht hast du ja Lust mitzumachen!! Würde mich darüber echt sehr freuen :-) Hier findest du den Link:
    http://hellooundpfiati.blogspot.com/2012/05/blogvorstellung.html

    Liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  5. das selbe hat mein freund auch gesagt..
    du kannst das echt gut.. meinen tip sieht man immer durch :(

    AntwortenLöschen
  6. kannst du die sicherheitsfrage absetllen?

    AntwortenLöschen
  7. Ich denke wenn du alles richtig machst, werde deine Nägel auch nicht schimmeln, will dir jetzt keine Angst einjagen ;) Aber hab es von ca. zwei oder drei Personen mal gehört, die das selbst gemacht haben bzw. nicht in einem professionellen Studi waren.
    Die Bücher auf dem Foto muss ich ALLE noch lesen :) Ich bin zurzeit auch leicht überfordert, und habe heute erstmal ein 600 Seiten Buch ausgelesen, damit ich endlich mal weiterkomme mit den Büchern.
    Aber man spart wirklich total viel Geld, hat sich für mich total gelohnt ;)

    AntwortenLöschen
  8. gott kannst du das gut °_°
    ich bin schon froh wenn mein nagellack ohne unfälle trocknet und dann gut aussieht. ich will auch sowas haben xD wo hast du die sachen alle her?

    AntwortenLöschen
  9. also wenn du das wirklich machen möchtest, dann kann cih dir nur empfehlen paar töpfe zu bepflanzen. ist immer wieder toll frische zutaten aus "eigenem anbau" zu verwenden :)


    Liebste Grüße moni_♥
    'Schmetterlingsparadies ♥

    AntwortenLöschen
  10. sieht gut aus!
    muesste mich auch mal mehr um meine naegel kuemmern ;) hehe

    AntwortenLöschen